berbel Dunstabazugshauben

berbel Dunstabazugshauben

Reine Luft ist unsere Leidenschaft

Innovationen sind allgemein Erfindungen, die den Alltag erleichtern. Bewährtes zu verbessern ist dabei eine besondere Herausforderung. Unser Ziel: schlechte Gerüche, Wrasen und Fettpartikel absolut zuverlässig, schnell und leise zu vertreiben. Mit dem einzigartigen patentierten berbel Prinzip sowie dem Wissen und Engagement unserer Ingenieure und Designer schaffen wir optimale Lösungen.

Dunstabzugshauben beispielsweise sind seit rund 70 Jahren auf dem Markt erhältlich. Seither funktionieren die Geräte zum Absaugen und Filtern von Kochdünsten im Wesentlichen nach dem gleichen Prinzip.

Erst berbel ist es gelungen, die gebräuchliche Technik zu optimieren. Mit einer eigenen Forschung, innovativen Ideen und einer großen Portion Leidenschaft hat berbel neue Qualitätsmaßstäbe in Funktionalität und Design gesetzt.

Das Ergebnis: berbel Abzugshauben arbeiten leiser, wesentlich effizienter, ohne Saugkraftverluste und deutlich energieschonender. Dass sie dabei auch noch gut aussehen und ihr Design vielfach prämiert wurde, ist der Zusammenarbeit mit renommierten Produktdesignern zu verdanken.

Die Firma berbel Ablufttechnik GmbH ist ein global agierendes Unternehmen mit Sitz in Rheine/Westfalen. Seit Dezember 2012 ist berbel zu 100% ein Unternehmen der Schweizer WESCO Gruppe. Der Schweizer Anbieter für effiziente Lüftungs- und Filtersysteme ist schon seit über 40 Jahren führend am Markt tätig. Gemeinsam lassen sich wertvolle Synergien in Forschung und Entwicklung realisieren. Damit profititeren sie als Kunde von einer verdoppelten Innivationskraft für zukunftsweisende Lüftungskonzepte in Küche und Wohnraum.

berbel Dunstabzugshauben und Lüftungs-Systeme werden in Deutschland entwickelt, produziert und weltweit exportiert.

Homepage: berbel

Umluftfilter permalyt® - Eine Innovation mit Zukunft

Das innovative und zum Patent angemeldete Umluftfiltersystem von berbel ist das erste Filtersystem, das sich selbst regeneriert.

Die zum Einsatz kommenden Filtermatten bestehen aus einem bislang in der Küchentechnik einzigartigen Spezial-Aktivkohlenblock mit hervorragenden Eigenschaften zur Bindung der beim Kochen anfallenden Geruchsmoleküle.

Die Filtermatten werden im normalen Betrieb durchströmt und nehmen die Geruchsstoffe auf. Die Geruchsbindung beträgt dabei 97%.
In regelmäßigen Zeitabständen wird der Katalysator automatisch in Betrieb genommen, um eine permanente Säuberung des Filtermaterials zu gewährleisten. Der Regenerationsprozess erfolgt im geschlossenen Filter.

Durch das thermokatalytische Verfahren werden die Gerüche mit Hilfe eines Katalysators neutralisiert.

Mit der einmaligen Installation des innovativen Filters ist die dauerhafte Funktion sichergestellt – absolut wartungsfrei.

SCHLIESSEN

Das berbel Prinzip - Mit Zentrifugalkraft, ohne Fettfilter

Nach einem patentierten Verfahren nutzt berbel die physikalische Kraft der Zentrifuge. (1) Zunächst werden die Dunstwrasen durch einen schmalen, aber enorm effektiven Spalt angesogen.

(2) Am Haubeneintritt wird die Luft dann stark beschleunigt und 2-fach bogenförmig umgelenkt. Die dabei entstehende Zentrifugalkraft schleudert die Fettteilchen aus der Luft heraus und scheidet sie leise und effektiv ab, anstatt sie zu filtern. Mehr als 90% der Fette werden so in der Haube im ersten Schritt aufgefangen, die Luft kann ungehindert weiterziehen.

(3) Im mittleren Teil befindet sich der Restabscheider – das Capillar Trap (Ausstattung modellabhängig). Dank vertikaler Anordnung und der gelöcherten Struktur werden hier selbst feinste Restpartikel – die letzten 3 bis 5 Prozent – erfasst. Es ist einfach herausnehmbar und kann alle 6–8 Wochen in der Spülmaschine gereinigt werden.

SCHLIESSEN
nach oben