SPEKVA Arbeitsplatten

SPEKVA Arbeitsplatten

Produkttypen und Konstruktionen

Mit einer Arbeitsplatte von SPEKVA sind Sie sicher ein einzigartiges, hochwertiges Produkt zu erhalten, das genau nach Ihren Wünschen hergestellt ist.

Mit mehr als 60 Jahre Erfahrung hat SPEKVA Arbeitsplatten aus Massivholz zur Perfektion weiter entwickelt, und nur Arbeitsplatten von SPEKVA haben alle diese Vorteile.

Website: Spekva

SPEKVA bietet die folgenden 4 Produkttypen an:

SCHLIESSEN

Natura

Maschinell sortiertes Holz mit Stäbchen verschiedener Länge glatt verklebt.

Natura wird aus einer gröberen Farbsortierung als bei den Produkttypen Royal, Classic und Prima (Standard) hergestellt. Die Stäbchen sind auf 2 Kanten fingerverzinkt.

SCHLIESSEN

Prima (Standard)

Handsortiertes, erstklassiges Holz, das mit Stäbchen verschiedener Länge zusammenverklebt ist.

Prima (Standard) wird aus einer gröberen Farbsortierung als bei den Produkttypen Royal und Classic hergestellt. Die Stäbchen sind fingerverzinkt auf allen Kanten, welches eine optimale Starke und Haltbarkeit gewährleistet.

SCHLIESSEN

Classic

Handsortiertes, erstklassiges Holz mit breiten Stäbchen, gleicher Länge, die in versetztem Verband zusammenverklebt sind.

Die Stäbchen sind fingerverzinkt auf allen Kanten, welches eine optimale Stärke und Haltbarkeit gewährleistet. Die Platte wird aus der Mitte aufgebaut, welches Ruhe und Symmetrie gibt.

SCHLIESSEN

Royal

Handsortiertes, erstklassiges Holz mit durchgehenden breiten Stäbchen.

Die Stäbchen sind fingerverzinkt auf allen Kanten, welches eine optimale Stärke und Haltbarkeit gewährleistet.

SCHLIESSEN

Verzahnung

In der Verarbeitung Royal, Classic und Standard finden Sie ein Produkt, das für Sie Stab für Stab, kommissionsweise hergestellt wird. Durch das bei SPEKVA altbewehrte Qualitätsmerkmal der Verzahnung in Länge und Tiefe der Stäbe wird ein optimaler Stand der Oberfläche erreicht. Durch die Verzahnung in der Tiefe der Stäbe wird die Leimfläche, je nach Stärke, um 27-40% erhöht und dem entsprechend auch eine höhere Stabilität gewährleistet.

Schwund und Wuchs

Raumklimastisch bedingter Schwund und Wuchs vom Holz schlägt sich somit nicht in der Oberfläche der Arbeitsplatte nieder. In der Länge kann eine Massivholzplatte entsprechend der räumlichen Luftfeuchte bis max. 1% wachsen bzw. schwinden.

SCHLIESSEN

Produktlinie Natura

SPEKVA hat sich 2010 entschieden, eine Produktlinie aufzunehmen, die den Mitbewerbern entspricht.

Hier finden Sie im Gegensatz zur Premiumlinie, in der Tiefenrichtung stumpf gestoßene Stäbe. Diese Arbeitsplatten können in der Oberfläche etwas lebhafter erscheinen und haben natürlich eine geringere Leimfläche.

Mit dieser Linie möchte SPEKVA dem Handel ein Produkt an die Hand geben, mit dem sie im täglichen Wettbewerb bestehen können. War SPEKVA bis dato mit ihrer Standard Linie PRIMA preislich sehr gut aufgestellt, so haben sie hier ein Produkt, das nochmals ca. 25% niedriger liegt.

Natürlich möchte SPEKVA nach wie vor die Produkte Royal, Classic und Prima in den Vordergrund stellen. Jedoch kann jetzt der Kunde entscheiden, welche Arbeitsplatte im Planungsbudget zum Tragen kommt.

SCHLIESSEN

Farbreifung

Die Farbe der Arbeitsplatten aus Massivholz wird in der ersten Zeit reifen und die Oberfläche wird einheitlicher. Die Farbreifung ist abhängig von der Holzsorte, der Behandlung der Oberfläche und dem Licheinfall auf die Platte.

Manche Holzsorten sind zu Anfang recht unterschiedlich, mit hellen und dunklen Stäbchen. Andere werden viel heller sein als die ausgestellten Muster im Küchenstudio. Manche werden so „frisch“ in der Farbnuance sein, dass man Zweifel hat, ob man das richtige Produkt erhalten hat. Das gilt insbesondere bei Holzsorten wie Iroko, Wengé und Kirsche.

Eine vollendete Reifung der Farbe kann zwischen 6 Monaten bis hinzu mehreren Jahren dauern. Dieser Prozess wird vom Sonnenlicht, dem Sauerstoff, der täglichen Nutzung und Pflege (Ölung) beeinflusst.

Deshalb gibt es oft Unterschiede in der Farbe zwischen der ersten Lieferung und einer eventuellen Nachlieferung. Diese werden sich aber über die Zeit angleichen.

SCHLIESSEN

Lieferzeitpunkt

Eine frische „neuproduzierte“ Tischplatte in Wengé, mit neutralem Öl behandelt, wird bei Lieferung wie links angezeigt aussehen.

SCHLIESSEN

6 Tage nach Lieferung

Das Bild links zeigt die Arbeitsplatte nach nur 6 Tagen. Es zeigt wie schnell die Platte gereift ist und wie die Oberfläche einheitlicher geworden ist.

SCHLIESSEN

Ein Monat nach Lieferung

Hier sieht man die gleiche Wengé Platte ein Monat nach der Herstellung. Die Belichtung hat die Oberfläche einheitlicher gemacht. Im Laufe der nächsten 5 Monate wird die Platte weiter reifen, und eine einheitliche Oberfläche bekommen und dunkler werden. Dies ist typisch für die Sorte Wengé.

SCHLIESSEN

Holzarten

Das Sortiment von SPEKVA besteht aus mehr als 20 verschiedenen Holzarten, somit kann fast jeder Wunsch zu einer besonderen Arbeitsplatte aus Massivholz erfüllen werden.
Jede Massivholzplatte ist ein einzigartiges kostbares Naturprodukt, bei dem natürliche Materialien wie Holz, wasserbasierter Kleber und Leinöl / Erdöl angewendet werden.

Das tropische Rohholz kommt, so weit es möglich ist, aus kontrollierten FSC-zertifizierten Wäldern, welches oft einen entscheidenden Beitrag für die Wirtschaft der armen Gebieten in Afrika, Asien und Südamerika gibt, ohne dass die ursprünglichen Regenwälder schaden nehmen.

Weiter unten können Sie sehen welche Holzarten FSC-zertifiziert geliefert werden können.

Wir werden kurz die Eigenschaften der einzelnen Holzarten beschreiben. Beachten Sie, dass die Härte auf Erfahrung basiert und nach JANKA Skala angeben ist, bei dieser Skala hat das härteste Holz den höchsten Wert. Beachten Sie, dass die Härte nicht im direkten Zusammenhang mit der Qualität und den Eigenschaften des Produktes steht.

Farbunterschiede zwischen den angezeigten Proben und der Lieferung können vorkommen. Ausserdem kann die Farbe und Struktur der einzelnen Stäbchen in der Platte sich unterschiedlich ändern.

SCHLIESSEN

Buche

Naturöl:
Hartes Holz, Einfach im Gebrauch, widerstandsfähig gegen Druck. Gleichzeitig ist Buche eine der meist empfindlichen Holzarten bei Änderungen im Innenraum (Wärme, Feuchtigkeit). Die Oberfläche ist gleichmässig in der Farbe, helles Gelb/Beige, die bis zu eine gelblichen Nuance reifen. Deutliche rot/braune Musterung.

Weißöl:
Die weissen Pigmente machen die Musterung weniger markant, und geben der Oberfläche eine hellere und weniger gelbliche Nuance.

Herkunft: Nordeuropa, Härte: 780, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Kernesche

Naturöl:
Eine goldene bis braune Holzsorte mit einer dunkleren, markanteren Struktur als bei normaler Asche.

Naturöl Weiß:
Eine helle goldene Holzart mit langen dunklen und markanten Streifen als Struktur. Eine braune Musterung kann vorkommen. Eine mit Naturöl Weiss behandelte Platte wird heller. Escheholz eignet sich sehr gut für eine Behandlung mit Naturöl Weiss, weil die Pigmente in den Poren des Holzes eindringen.

Herkunft: Nordeuropa, Härte: 760, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

 

SCHLIESSEN

Iroko

Naturöl:
Gelbbraune Farbe, die sich schnell bis zu Olivenbraun ändert. Eine uniforme Struktur ohne markante Musterung (Wächst das ganze Jahr). Iroko ist eine der Holzarten die am nähesten an den Eigenschaften des Teak liegt.

Herkunft: Afrika, Härte: 820

SCHLIESSEN

Esche

Naturöl:
Eine helle goldene Holzart mit langen dunklen und markanten Streifen als Struktur. Eine braune Musterung kann vorkommen. Eine mit Öl behandelte Oberfläche wird beim Sonnen- und Tageslicht mehr gelblich werden.

Herkunft: Nordeuropa, Härte: 760

SCHLIESSEN

Eiche

Naturöl:
Hartes Holz mit einer deutlichen und spannenden Musterung. Einfach im Gebrauch. Die goldenbraune Farbe zeigt die Wärme und Robustheit der Platte. Es kommen regelmässig „Spiegel“ in der Eiche vor. Manche Gegenstände aus Metall können das Holz verschmutzen (dunkle Ringe an der Oberfläche).

Naturöl Weiß:
Eiche ist eine Holzart, die sehr gut geeignet ist für die Behandlung mit Weissöl, da die Struktur der Eiche betont wird. Ausserdem absorbiert das Holz die Weisspigmente, und die helle Oberfläche ist deshalb widerstandsfähiger als bei anderen Holzarten, bei denen die Weisspigmente nicht in das Holz eindringen können. Manche Gegenstände aus Metall können das Holz verschmutzen (dunkle Ringe auf der Oberfläche).

Herkunft: Nordeuropa, Härte: 690, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Mahagoni

Naturöl: 
Klassischer dunkelbrauner Farbton, der über die Jahre viel dunkler wird. Als Tischplatte ist Sipo, eine der Mahagoniarten die am besten geeignet ist, zu empfehlen. Beim direkter Sonneneinstrahlung, über längere Zeit, kann die Platte heller werden.

Herkunft: Afrika, Härte: 670, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Kirsche (Amerikanisch)

Naturöl:
Eine spannende goldene, flammenrote Farbe, die über die Zeit zu einer dunkleren und eher goldenen Farbe reift. Hat eine deutliche Musterung. Kleine schwarze Vertiefungen/Harztaschen können vorkommen (gums).

Herkunft: Nordamerika, Härte: 530

SCHLIESSEN

Teak, Plantage

Naturöl:
Schweres Hartholz mit einer deutlichen Musterung. Die Platte kann beim Erhalt hell/grünlich sein, aber wird über die Zeit dunkler werden, von grau/goldenbraun bishin zu Olivenfarbend mit einer dunklen Musterung. Die Farbvariation ändert sich über die Zeit und wird moderater. Enthält Öl das das Holz widerstandsfähig gegen Einflüsse macht.

Herkunft: Afrika und Asien, Härte: 450

SCHLIESSEN

Nussbaum, Amerikanisch

Naturöl:
Sehr dunkle Holzart, dunkelbraun mit einer graubraunen Musterung. Im direkten Sonnenlicht, über längere Zeit, kann die Platte heller werden.

Herkunft: Nordamerika, Härte: 720

SCHLIESSEN

Thermoesche

Naturöl:
Eine warme schokoladebraune Farbe mit markanten dunklen Streifen als Struktur.

Herkunft: Nordeuropa, Härte: 680, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Bavarian

Naturöl:
Eine goldene braune Holzsorte (radiata pine). Das Holz der Plantagen wird veredelt (= Eigenschaften des Holzes wird verbessert). Dies passiert durch eine patentierte Technologie, die unter Hochdruck eine Mischung in das Holz pumpt. Das macht das Holz hart und es bekommt eine dunkle Farbe, sodass es sowohl vom Aussehen als auch in den Eigenschaften tropischen Holzarten ähnlich ist.

Herkunft: New Zealand, Härte: 760, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Brasilica

Naturöl:
Eine dunkle braune Holzsorte (radiata pine). Das Holz der Plantagen wird veredelt (= Eigenschaften des Holzes wird verbessert). Dies passiert durch eine patentierte Technologie, die unter Hochdruck eine Mischung in das Holz pumpt. Das macht das Holz hart und es bekommt eine dunkle Farbe, sodass es sowohl vom Aussehen als auch in den Eigenschaften tropischen Holzarten ähnlich ist.

Herkunft: New Zealand, Härte: 760, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN

Wenge

Naturöl:
Bei Lieferung kann die Platte eine helle grünlichbraune Farbe habe, die später im Licht und der Luft reift und eine dunkle schokoladebraune, braunviolette oder fast schwarze Farbe bekommt. Markante Musterung kann vorkommen. Wenn das Holz über längere Zeit direktem Sonnelicht ausgesetzt ist, kann es heller werden. Wenge ist eine sehr formstabile Holzart. Das Holz enthält auch Öl, die den natürlichen Schutz und die Widerstandsfähigkeit erhöht.

Herkunft: Afrika, Härte: 870, Kann als FSC-zertifiziert bei manchen Produkttypen geliefert werden.

SCHLIESSEN
nach oben